Werbung
Werbung

Fachtagung: Ionica 2019: Mobilität von morgen geht in Runde zwei

 Bild: Ionica
Bild: Ionica
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Die Ionica in Zell am See-Kaprun zeigt Mobilität von morgen – vom 17. bis 19. Juni 2019. Topthemen der Mobilität treffen auf namhafte Speaker aus dem In- und Ausland. Sie wirft einen Blick auf die gesellschaftliche Akzeptanz der E-Mobilität. Franz Viehböck, Österreichs einziger Astronauten, hält einen Vortrag zu Mobilität im Weltall. In die Luft erhebt sich der E-Hang 2016, ein personentragender, autonomer Multicopter des österreichischen Luftfahrtkonzerns FACC. Außerdem ist die Meinung aller Teilnehmer gefragt, wie die Stadt der Zukunft aussehen wird.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fachtagung: Ionica 2019: Mobilität von morgen geht in Runde zwei
Seite 6 | Rubrik news
Werbung
Werbung