Carsharing: Teilen ist Trumpf!

Redaktion (allg.)

Carsharing ist in Deutschland weiter im Aufwind. Gemäß der neuesten Statistik des Bundesverband CarSharing e.V. (bcs) hat sowohl die Zahl der Nutzer, als auch die Zahl der Orte im vergangenen Jahr stark zugelegt. Die Anbieter hätten ihre Flotten erheblich ausgebaut, so die Bilanz. Zum Stichtag 1. Januar 2022 waren in Deutschland 3.393.000 Fahrberechtigte für Carsharing angemeldet, 18 Prozent mehr als 2021. Die Zahl der angebotenen Carsharing-Fahrzeuge legte um 15,2 Prozent auf jetzt 30.200 Fahrzeuge zu. Carsharing dehnte sich auf 935 Städte und Gemeinden aus, 80 Kommunen mehr, vor allem kleinere Städte und Gemeinden am Land.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Carsharing: Teilen ist Trumpf!
Seite 10 | Rubrik news