Brennstoffzellenantrieb: Framo plant uel Cell-Truck

 Bild: Framo
Bild: Framo
Gregor Soller

Der Thüringer E-Lkw-Umrüster Framo hat noch für 2021 seinen ersten Elektro-Lkw mit Brennstoffzellenantrieb angekündigt. Mit den Wasserstoff-Lkw wolle man auf der Langstrecke ein Angebot machen, vor allem weil die Brennstoffzelle Gewicht spart und die Reichweite erhöht. Serhat Yilmaz, als Mitglied der Geschäftsführung für Marketing, Business Development, Investor Relations und Vertrieb zuständig, ist überzeugt, dass der Markt riesig ist.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Brennstoffzellenantrieb: Framo plant uel Cell-Truck
Seite 12 | Rubrik news