Werbung
Werbung

Bitter: Der CO2-Ausstoß steigt weiter!

 Bild: HUSS-VERLAG
Bild: HUSS-VERLAG
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Das Umschwenken der Kundinnen und Kunden weg vom E-Antrieb schlägt sich auf den CO2-Ausstoß nieder. 128,8 g/km bedeuten gegenüber April 2023 ein Plus von 1,2 Prozent – hier entwickeln wir uns RÜCKWÄRTS, auch gegenüber den Frühjahreszahlen 2024. Noch im Februar lagen wir bei 122,8 g/km. Denn: Im April-Vergleich fielen die elektrischen Modelle gegenüber dem Vorjahr in absoluten Zahlen um knapp 100 Einheiten zurück, der Marktanteil sank wegen des anziehenden Gesamtmarktes aber um 0,2 Prozent. Stark gestiegen sind dafür die Hybride, zu denen großzügigerweise auch die 48-Volt-Mildhybride und Plug-in-Hybride zählen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Bitter: Der CO2-Ausstoß steigt weiter!
Seite 11 | Rubrik news
Werbung
Werbung