Werbung
Werbung
Bild: DLR
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Bis zu 1.000 Kilometer Reichweite soll das 136 kW starke Interurban Vehicle (IUV) schaffen, die das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelte. Basis ist ein Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid. Das IUV ist fünf Meter lang, zwei Meter breit und kombiniert neue Leichtbauansätze mit einer 45-kW-Brennstoffzelle, einem 7,5 Kilogramm fassenden Wasserstoff-Drucktank und einem 48-kWh-Akku. Für die Reichweite soll ein Gewicht von weniger als 1,6 Tonnen sorgen, die Rohkarosse wiegt nur 250 Kilogramm.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel 1.000 km
Seite 7 | Rubrik news
Werbung
Werbung