Vergleich Volvo XC40 T2 gegen B4: Klare Ansage!

Wir wollten mit zwei Volvo XC40 wissen, wie man besser Sprit sparen kann: Mildhybridisiert mit Achtgang-Doppelkupplung und Turbo-Vierzylinder oder mit handgeschalteter Sechsgang-Basis mit Verzicht auf Hybridisierung, 
einen Zylinder und einige PS ? Von Gregor Soller

Volvo XC40 T2 versus Volvo XC40 B4 Bild: G. Soller
Volvo XC40 T2 versus Volvo XC40 B4 Bild: G. Soller
Gregor Soller

Als Übergang zur echten Elektrifizierung haben viele Hersteller vor den Stromer und den Plug-in den 48-Volt-Mildhybrid gesetzt. Der unserer Erfahrung nach in der Praxis so wenig bringt, dass schon ein Stau oder Schlechtwetter einem die Ersparnis verhageln können.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Vergleich Volvo XC40 T2 gegen B4: Klare Ansage!
Seite 22 bis 24 | Rubrik mobilität