Tour Check BMW iX: Alpenüberquerung

Auf den Spuren Hannibals: Unter strikter Vermeidung von Autobahnen wollen mehrere Pässe überquert werden. Einst eine Herausforderung für Hannibals Elefanten, ein Klacks für den weißen Riesen iX 50, der auf der Tour einige Überraschungen bereithielt.Von Gregor Soller

 Bild: BMW
Bild: BMW
Gregor Soller

Zu Zeiten Hannibals, im Jahr 218 vor Christus, waren Alpenüberquerungen noch ein gigantisches Abenteuer – zumal mit Elefanten! Rund 2.240 Jahre später ist das Ganze zu einer freudigen Tour geworden, auch wenn der große BMW iX 50 in engen Gassen und auf schmalen Passstraßen manchmal zum „kleinen“ Elefanten mutieren kann, der bei Bedarf richtig viel Kraft an seine vier starken Beine bringt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Tour Check BMW iX: Alpenüberquerung
Seite 28 bis 31 | Rubrik mobilität