Werbung
Werbung

Test Volvo EX30: Kleiner Volvo – große Überraschung

Mit dem EX30 schlägt Volvo ein ganz neues Kapitel auf. Wir haben ausführlich darin „geblättert“ und waren teils sehr überrascht. Von Gregor Soller
 Bild: G. Soller
Bild: G. Soller
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Vergessen Sie praktisch alles, was Sie mit Volvo verbinden: eher bequeme, etwas raubeinige, große skandinavische Autos, die man zur Not noch mit dicken Winterhandschuhen blind bedienen kann und die vor allem als V6 oder getretene Turbos gern einen über den Durst tranken. Der EX30 bricht mit all diesen Traditionen – nicht nur, weil er zu den kleinsten Volvos ever gehört, sondern auch, weil er sich extrem knackig fährt, in China gebaut wird und in manchen Details digital Tesla nacheifert.

Auf- und Absperren: Per App, Karte oder Klotz von Schlüssel

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Test Volvo EX30: Kleiner Volvo – große Überraschung
Seite 30 bis 31 | Rubrik mobilität
Werbung
Werbung