Test Seat Mii electric: Ausverkauft

Mit dem Trio um den e-Up macht der VW-Konzern ein tolles Angebot. Wir haben den Seat Mii electric getestet, dessen Kapazitäten noch kleiner als das Auto zu sein scheinen: Für 2020 ist er ausverkauft!

 Bild: G. Soller
Bild: G. Soller
Gregor Soller

Kleines Auto, großer Erfolg. Binnen kürzester Zeit war der Seat Mii electric ausverkauft! Das wundert nicht, denn das Elektrokonzern-Einstiegsmodell ist trotz günstiger Löhne in der Fabrik Bratislava seit jeher zu teuer in der Fertigung, da trotz teils einfacher Materialien zu wertig konstruiert. Darum flogen bei Seat und Skoda die günstigen Benziner aus dem Programm.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Test Seat Mii electric: Ausverkauft
Seite 43 | Rubrik mobilität