Werbung
Werbung

Test Polestar 2 LR Single: Mit dem Zweiten besser

Die Modellpflege mit neuem Antrieb jetzt heckseits hat dem coolen Crossover der schwedischen Chinesen gutgetan. Nun passen Performance und Reichweite.
 Bild: J. Reichel
Bild: J. Reichel
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Das ZDF-Motto passt für den Polestar 2 doppelt: Mit der Pflege des chinesischen Schweden gewinnt er stark an Langstreckenqualität. Eine Tour von München in die Stubaier Alpen über 320 Kilometer absolvierte der Strom-Crossover mit 19 kWh/100 km brutto recht effizient. Auch die Testrunde bestätigte mit 21,3 kWh/100 km das, auf Michelin Pilot Alpin Winterreifen. Aktiviert war der Eco-Klimamodus, trotzdem war es nie kalt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Test Polestar 2 LR Single: Mit dem Zweiten besser
Seite 37 | Rubrik mobilität
Werbung
Werbung