Test BMW iX XDrive50: Auf Rekordjagd

Nach der Alpenquerung tritt der BMW iX xDrive50 zum Test an, wo er abermals schwer beeindruckt. Von Gregor Soller

 Bild: Robin Lang
Bild: Robin Lang
Gregor Soller

Alpenrand statt Alpenquerung, wieder in Weiß, wieder bei mäßigem Wetter: Nach der Fahrvorstellung schickte BMW zügig einen iX zum Test – wo er teils gegen Herbststürme und Schneetreiben ankämpfte, was ihm sehr gut gelang: Die Naturgewalten hielt der weiße Riese (zuver)lässig vom Fahrer fern und ließ sich auch durch heftigste Windböen nicht aus dem Konzept bringen: Stoisch, leise und extrem komfortabel zog er seine Bahnen und bot dabei maximalen Komfort.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Test BMW iX XDrive50: Auf Rekordjagd
Seite 24 bis 25 | Rubrik mobilität