Renaissance des Automobilzeitalters

Warum Robotaxis der Automobilbranche einen neuen Aufschwung geben.

 Bild: Scharfsinn/Shutterstock
Bild: Scharfsinn/Shutterstock
Redaktion (allg.)

ie Mobilitätsbranche steht vor einem grundlegenden Wandel: Neue Mobilitätskonzepte wie das autonome Taxi (Robotaxi) werden sich bis 2035 in deutschen Städten etablieren und die Branche grundlegend verändern. Sie werden dazu führen, dass die Preise für motorisierte Mobilität rapide sinken und die Nutzung von Autos in Form von Taxis stark ansteigt. Somit bedeuten autonome Taxis aller Voraussicht nach nicht – wie häufig angenommen – eine abnehmende Bedeutung des Autos, sondern sind vielmehr die Grundlage für eine Renaissance des Automobilzeitalters. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Deloitte-Studie „Urbane Mobilität und autonomes Fahren im Jahr 2035“.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Renaissance des Automobilzeitalters
Seite 51 | Rubrik mobilität