Werbung
Werbung

Porsche Unseen: Einblick in geheime Schatzkammer & Van Vision Renndienst mit Taycan-Scheinwerfern

Heimlich gestaltete Porsche einen Van, elektrische Hypercars und Rennsportwagen. Wir durften einen Blick hinter die Kulissen des Weissacher Studios werfen.Von Gregor Soller

 Bild: Porsche
Bild: Porsche
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Unter dem Titel „Porsche Unseen“ veröffentlichte die Kultmarke aus Zuffenhausen Designentwürfe, die nie an die Öffentlichkeit kamen. Porsches Chefdesigner, Michael Mauer, gewährte uns einen Einblick in die geheime Schatzkammer im Weissacher Designstudio und erklärte uns, was der Van „Vision Renndienst“ mit den Scheinwerfern des Taycan zu tun hat und warum er glaubt, dass die Zukunft des Designs durch die Elektrifizierung der Antriebe auch bei Porsche noch riesiges Potenzial bietet.

Immer gut für Überraschungen: Die realen Modelle

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Porsche Unseen: Einblick in geheime Schatzkammer & Van Vision Renndienst mit Taycan-Scheinwerfern
Seite 32 bis 37 | Rubrik mobilität
Werbung
Werbung