Werbung
Werbung
Werbung

Neuer Nordstern

Die Zentrale in Göteborg, die Fertigung in China: Polestar soll der funkelnde Nordstern am Himmel des Geely-Universums werden. Von Gregor Soller

Bild: G.Soller
Bild: G.Soller
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Just am 17.10.17 präsentierte Volvo respektive die Mutter Geely in Shanghai die neue Elektro-premiummarke „Polestar“ – ziemlich genau ein Jahr später weiht man das neue Headquarter in Göteborg ein. Dazu renovierte man ein Bürogebäude auf dem weitläufigen und architektonisch eher nüchternen „Torslanda-Campus“ zu einem weißen Kubus. Der überstrahlt jetzt quasi als „Leitstern“ die übrige Volvo-Architektur. Inhalt ist Schweden immer wichtiger als die reine Optik.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer Nordstern
Seite 36 bis 37 | Rubrik mobilität
Werbung