Werbung
Werbung

Glasklar die Flotte elektrifiziert

Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie stellt Carglass seine Flotte von insgesamt 850 Fahrzeugen komplett auf Elektromobilität um. Aktuell beträgt der Anteil der E-Modelle im Fuhrpark 33 Prozent, Tendenz steigend. Von Thomas Kanzler
Als Kundenersatzfahrzeuge stehen E-Twingos bereit. Bild: Carglass/Marc Thürbach
Als Kundenersatzfahrzeuge stehen E-Twingos bereit. Bild: Carglass/Marc Thürbach
Werbung
Werbung
Thomas Kanzler

Der Spezialist für die Reparatur und den Neueinbau von Fahrzeugglas beschäftigt in Deutschland rund 2.000 Mitarbeiter (Stand Februar 2023), davon mehr als 1.400 in den 370 Servicecentern. Etwa 180 Mitarbeiter sind im Customer Contact Center (Callcenter) beschäftigt. Das Unternehmen hilft Autofahrern in ganz Deutschland stationär oder unterwegs mit mehr als 240 mobilen Einheiten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Glasklar die Flotte elektrifiziert
Seite 34 bis 36 | Rubrik mobilität
Werbung
Werbung