Feature Ford Mustang Mach 1 vs. Mach-E: Mach mal!

Mach 1 gegen Mach-E – Ford lässt seine Mustangs aufgaloppieren – wie es unterschiedlicher kaum möglich ist! Von Gregor Soller

 Bild: G. Soller/Th. Strack
Bild: G. Soller/Th. Strack
Gregor Soller

Old School gegen New Mobility, donnernder V8 gegen E-Maschine – unterschiedlicher könnten zwei Welten kaum sein. Finden auch unsere Redakteure: Sie, Michaela – Mischa – von Oertzen, eingefleischte Liebhaberin der 67er-Ausgabe, er, Gregor Soller, eher der zügigen E-Mobilität zugewandt. Entsprechend feurig auch die Diskussion der beiden während ihres Ritts in und auf Fords wilden Mustangs, die in ihrer Erstkarriere meist als Firmenwagen zugelassen werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Feature Ford Mustang Mach 1 vs. Mach-E: Mach mal!
Seite 42 bis 44 | Rubrik mobilität