Fahrbericht Kia EV6: Starke Ansage

Der Kia EV6 teilt sich seine 800-Volt-Plattform mit dem Ioniq 5, ist aber ein ganz anderes Auto. Von Gregor Soller

Kia EV6 Bild: Kia
Kia EV6 Bild: Kia
Gregor Soller

Manchmal muss man Ausrufezeichen setzen: Und das tut Kia mit dem EV6, bei dem sexy Rundungen an Heck und Haube eine für Kia neue Optik schaffen. Der Frunk bietet 52 Liter, der beim Allradler auf 20 Liter schrumpft – gerade noch groß genug für ein längeres Ladekabel.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fahrbericht Kia EV6: Starke Ansage
Seite 38 bis 39 | Rubrik mobilität