Fahrbericht Honda HR-V: Kleiner Erwachsener

Hondas neuer HR-V wuchs optisch – bleibt aber erfreulich kompakt.

 Bild: Manuel Portugal
Bild: Manuel Portugal
Gregor Soller

Yashushi Endo, Präsident von Honda Deutschland, präsentierte seinen „jüngsten Spross“, den HR-V, persönlich: Er wurde auch im weltweiten Honda-Absatz „erwachsen“, weshalb Honda ihn Richtung Eleganz und Größe weiterentwickelte, obwohl er bei 2,61 Meter Radstand auf 4,34 Meter Länge bleibt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fahrbericht Honda HR-V: Kleiner Erwachsener
Seite 42 | Rubrik mobilität