„Einfach muss es sein!“

Alphabet befindet sich nach eigenen Angaben auf der „Road to Sustainability“, dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität. Und dieser bietet viele individuelle Optionen, zumal dabei immer Ökonomie und Ökologie im Gleichgewicht gehalten werden wollen. Wie Alphabet gemeinsam mit den Kunden passende Lösungen gestaltet, erklärte uns Uwe Hildinger, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH, im persönlichen Interview. Von Gregor Soller

 Bild: Alphabet/48 Grad
Bild: Alphabet/48 Grad
Gregor Soller

Bisher war das Thema Elektrifizierung und Optimierung der Flotten oft rein TCO-getrieben. Hat sich das geändert, seit das Thema Nachhaltigkeit so an Fahrt aufnahm?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Einfach muss es sein!“
Seite 44 bis 46 | Rubrik mobilität