Werbung
Werbung
Werbung

„Am Dieselhybrid führt nichts vorbei“

Frank Kemmerer, Leiter Flottenmanagement Pkw im Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland, äußert sich im Interview zur Elektromobilität und dem Wandel des Konzerns.

„Bis 2022 werden wir das gesamte Mercedes-Benz Cars Portfolio ­elektrifizieren.“
Frank Kemmerer, Leiter Flottenmanage­ment Pkw im Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland Bild: G. Sioller
„Bis 2022 werden wir das gesamte Mercedes-Benz Cars Portfolio ­elektrifizieren.“ Frank Kemmerer, Leiter Flottenmanage­ment Pkw im Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland Bild: G. Sioller
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Herr Kemmerer, wie entwickelt sich die aktuelle Nachfrage nach E-Mobilität im Daimler-Konzern?

Kemmerer: Sie zieht an. Im Vertrieb stehen wir hierzu schon seit längerem im Dialog mit unseren Kunden und bieten ihnen eine umfassende Analyse zu ihrem individuellen Mobilitätsprofil an. Das geht vom Fahrzeug bis hin zur Infrastruktur.

Wie tief steigen Sie hier ein?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Am Dieselhybrid führt nichts vorbei“
Seite 38 bis 39 | Rubrik mobilität
Werbung
Werbung