Werbung
Werbung
Werbung

Wette auf die Zukunft

Was für ein Kontrast: Während in den Hallen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona räsoniert wird über die Chancen, die das schnelle 5G-Netz für eine bessere Mobilität bietet, erstickt die „alte Welt“ draußen im Dauerstau.Von Johannes Reichel

 Bild: J. Reichel
Bild: J. Reichel
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Stoßstange an Stoßstange reihen sich die Verbrennerautos aneinander – normale Rushhour im spätfossilen Zeitalter, in einer südeuropäischen oder beliebigen Metropole. Immerhin ist die Netzabdeckung in Barcelona besser als sagen wir mal im Oberbayern, 4G ist in der katalanischen Millionenstadt, die sich selbst als Leuchtturm für neue urbane Mobilität sieht, durchgehend angesagt. Wie es noch besser werden soll, davon kann man ja dann an den hunderten teils mehrstöckig-stattlichen Messeständen der mit katalanischem Understatement „Congress“ genannten Mobilfunkleistungsschau der Superlative träumen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wette auf die Zukunft
Seite 60 bis 65 | Rubrik konnektivität
Werbung