Werbung
Werbung
Werbung

Überraschende Erkenntnisse

Drei Think Tanks beleuchteten brennende Themen für den urbanen Verkehr und die letzte Meile – mit teils unerwarteten Ergebnissen. Von Johannes Reichel und Gregor Soller

Bilder: G. Soller; J. Reichel; Unsplash/Jan Philipp Thiele, Mathias Konrath
Bilder: G. Soller; J. Reichel; Unsplash/Jan Philipp Thiele, Mathias Konrath
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Einmal mehr bot die Hypermotion mitten in Frankfurt den perfekten Rahmen, um mit der Mischung aus Start-up, Ausstellung, Diskussionen und Pitches die brennenden Themen der urbanen Mobilität zu diskutieren und neue Konzepte dazu vorzustellen. Auch die VISION mobility beteiligte sich mit drei Think Tanks am Thema, auf denen sich teils überraschende Erkenntnisse ergaben.

Think Tank 1: „Leichter liefern auf der letzten Meile“

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Überraschende Erkenntnisse
Seite 64 bis 67 | Rubrik konnektivität
Werbung