Werbung
Werbung
Werbung

Von der Fahrzeug- zur Depotplanung

Stefan Sahlmann, Leiter der Abteilung MAN Transport Solutions, berät Kunden beim Umstieg auf Elektromobilität, unter anderem in Fragen der Einsatzgestaltung, Ladeinfrastruktur, Energieversorgung und im Fahrzeug-Service. Dabei muss MAN künftig nicht nur Vans, Busse und Lkw, sondern auch die entsprechenden Depots mitplanen.

 Bild: MAN
Bild: MAN
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Bei Pkw- und Transporterflotten steigt das Interesse an Elektromobilität massiv – wie ist das bei MAN?

Sahlmann: Genauso! Wobei die Nachfrage vor allem im Sektor ÖPNV und Urban Distribution steigt, also Lion’s City E und eTGE. Der Lion’s City E startet im Jahre 2020 mit einem ausgereiften, praxistauglichen Produkt. Und viele Busbetreiber sind froh, bis zur Umstellung ihrer Flotte noch etwas Zeit zu haben, um ihre Depots und die Energieversorgung zu befähigen – da hat sich die Situation zuletzt merklich entspannt.

Auch bei den Vans? Im Pkw-Bereich fehlen momentan die Stückzahlen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Von der Fahrzeug- zur Depotplanung
Seite 84 bis 87 | Rubrik infrastruktur
Werbung