Werbung
Werbung
Werbung

City Check Stuttgart: Wolken über Württemberg

Über der Autometropole Stuttgart ziehen Wolken auf – trotzdem bleiben die Schwaben ihrem wilden Mix aus Innovation und Beharrlichkeit treu. Von Gregor Soller

Zeitenwende: Über dem neuen Schloss ziehen Wolken auf. Bild: G. Soller
Zeitenwende: Über dem neuen Schloss ziehen Wolken auf. Bild: G. Soller
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Viele verorten Stuttgart als Zentrum schwäbischer Spießig- und Gründlichkeit. Doch die Stadt kann auch so ganz anders: Sie respektive das Bundesland Baden-Württemberg brachte 1886 das Automobil hervor, stellte mit Peter Schilling oder Hubert Kah zwei der schillerndsten Vertreter der neuen deutschen Welle und erfand mit Dieter Zetsche als Daimler-CEO Sneaker statt Krawatte in den Vorstandsetagen. Und: Baden-Württemberg wurde das erste grüne Bundesland, mit Winfried Kretschmann als grünem Ministerpräsidenten, der seit 2011 im Amt ist. Seit 2013 ebenfalls „grün“ ist Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel City Check Stuttgart: Wolken über Württemberg
Seite 88 bis 91 | Rubrik infrastruktur
Werbung
Werbung