Werbung
Werbung
Werbung

Neue Macht

Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf und China macht massiv Tempo – auch in Europa. Von Gregor Soller

Bild: Byton
Bild: Byton
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Volvo tut es schon, BMW wird es tun und viele weitere Hersteller könnten folgen: Die Autokonzerne bestücken ihre weltweiten Programme verstärkt mit Fahrzeugen „Made in China“.

So kommen mittlerweile alle Volvo-S90-Modelle per Zug über die Seidenstraße respektive die „Seidenschiene“ nach Europa – in der exakt gleichen Qualität wie aus Göteborg. Trotzdem überließen die Schweden nichts dem Zufall, wie Pressesprecher Olaf Meidt sich erinnert: Sie demontierten einen S90 aus Daqing, den sie mit einem prinzipiell baugleichen V90 aus Torslanda verglichen – und konnten definitiv keine Unterschiede feststellen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Macht
Seite 12 bis 19 | Rubrik coverstory
Werbung