Fachmagazin VISION mobility

Aktuelle Ausgabe

Danke – packen wir es wieder an!

Liebe Leser und Leserinnen, in der ersten Ausgabe, die wir 2021 erstellen, möchte ich Ihnen zu allererst danken! Danken dafür, dass wir 2020 mit Ihnen gemeinsam abermals wachsen konnten – und das trotz Pandemie.

Zudem bleibt zu hoffen, dass uns das Ganze wenigstens neue Ideen, Einblicke und noch mehr Verständnis für die größeren Zusammenhänge bringt.

Unter anderem die Tatsache, dass der CO2-Ausstoß, gerade im Verkehr, ganz schnell runter muss! Das wurde in den letzten Wochen klar, als sich mit Audi sogar eine erste Premiummarke vorwagte, ein Ende der Verbrennerproduktion zu skizzieren – bis 2035.

Charakteristik

VISION mobility

Die Zeitschrift VISION mobility richtet sich an Flottenbetreiber und mobilitätsbegeisterte Menschen. Für diese besteht ein erhöhtes Informationsbedürfnis, da klassische Verbrenner künftig verstärkt durch alternative Antriebsformen ersetzt werden.

Das Fachmagazin behandelt Mobilitäts-, Konnektivitäts- und die damit verbundenen Infrastrukturkonzepte. Da die künftige Mobilität vielschichtiger als bisher ausfällt, wird sie verstärkt von den Themen Kommunikation und Infrastruktur begleitet.

Redaktion

Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
T: +49 89 32391 460
Johannes Reichel
stellv. Chefredakteur
T: +49 89 323 91 494
Christine Harttmann
Redakteurin
T: +49 89 32391 273
Christian Eckert
Advisor US New Mobility
T: +49 89 323 91 461
Timo Pape
Redakteur (Formel E)
T: +49 89 323 91 - 461
Robin Lang
Redaktioneller Mitarbeiter
Funda Kaplan
Redaktionsassistenz, Schlussredaktion
T: +49 89 323 91 461
Bettina Brunner
Redaktionsassistenz
T: +49 89 323 91 461
Redaktion (allg.)
T: +49 89 323 91 461
F: +49 89 323 91 280

Abonnements

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl (inkl. Magazin-App).

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben kostenlos.

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten VISION mobility zum Vorteilspreis (inkl. Magazin-App).