Fachmagazin VISION mobility

Aktuelle Ausgabe

Kommt JETZT der Durchbruch?

Liebe Leser,

Bereits seit Jahren schreiben wir den Durchbruch der Elektromobilität herbei. Betrachtet man die Zahlen, könnte es laut Zukunftsforscher Lars Thomsen 2024 so weit sein.

Dann würde nämlich der Anteil der E-Auto-Zulassungen erstmals über die 50-Prozent-Marke springen. Und das rechnet er so: Der Zulassungsanteil der Stromer verdoppelt sich jährlich – aktuell verdreifacht er sich sogar. Doch bleiben wir beim Verdoppeln: Aktuell liegen wir bei gut drei Prozent (im August waren es aber bereits 6,4 Prozent), 2021 wären wir dann bei gut sechs Prozent, 2022 bei zwölf, 2023 bei 24 und 2024 bei 48 Prozent. Man darf gespannt sein, denn aktuell steigt die Stromer-Kurve schneller!

Charakteristik

VISION mobility

Die Zeitschrift VISION mobility richtet sich an Flottenbetreiber und mobilitätsbegeisterte Menschen. Für diese besteht ein erhöhtes Informationsbedürfnis, da klassische Verbrenner künftig verstärkt durch alternative Antriebsformen ersetzt werden.

Das Fachmagazin behandelt Mobilitäts-, Konnektivitäts- und die damit verbundenen Infrastrukturkonzepte. Da die künftige Mobilität vielschichtiger als bisher ausfällt, wird sie verstärkt von den Themen Kommunikation und Infrastruktur begleitet.

Redaktion

Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
T: +49 89 32391 460
Johannes Reichel
stellv. Chefredakteur
T: +49 89 323 91 494
Christine Harttmann
Redakteurin
T: +49 89 32391 273
Christian Eckert
Advisor US New Mobility
T: +49 89 323 91 461
Timo Pape
Redakteur (Formel E)
T: +49 89 323 91 - 461
Robin Lang
Redaktioneller Mitarbeiter
Lydia Hällmeyer
Redaktionsassistenz
T: + 49 89 32392 286
Funda Kaplan
Redaktionsassistenz, Schlussredaktion
T: +49 89 323 91 461
Redaktion (allg.)
T: +49 89 323 91 461
F: +49 89 323 91 280

Abonnements

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl (inkl. Magazin-App).

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben kostenlos.

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten VISION mobility zum Vorteilspreis (inkl. Magazin-App).