Werbung
Werbung

Polestar: Erstes E-Auto mit Schnellladebatterien von StoreDot kommt 2024

Editorial Newsletter VISION mobility

Liebe Leserinnen und Leser,

die CES ist vorüber, sie blieb eine Messe der Träume und großen Möglichkeiten. Seitens der Mobilitätsbranche stand diesmal KI klar im Fokus: Praktisch alle deutschen Konzerne beschäftigten sich damit, um das Auto im digitalen Ökosystem der Nutzerinnen und Nutzer zum „Best Buddy“ zu machen, der einem alle Wünsche im Idealfall mit der Innenkamera von den Augen abliest – oder sie zumindest sprachlich bestens versteht.

Womit die Branche grundsätzlich auf dem richtigen Weg ist. Während einige sich weitgehend allein im Thema Digitalisierung versuchen, übertragen andere große Pakete auf Softwareprofis wie Mobileye oder Chiphersteller wie Qualcomm.

Grundsätzlich blieben auch die Themen Elektrische Luftfahrzeuge präsent, ebenso wie es neue Meldungen zu Feststoffakkus gab. Aber auch mit wirklich neuen Fahrzeugkonzepten waren ein paar Hersteller am Start: Honda präsentierte neue Elektromodelle und Kia stellte seinen Van PV5 vor, der künftig um PV1 nach unten und PV7 nach oben erweitert wird. Der Gag ist seine extreme Flexibilität: Morgens Päckchen ausfahren, mittags Imbissbude sein, am Wochenende Camper oder Familienshuttle – all das soll die neue Plattform können!

So toll sich all diese Neuheiten anhörten: Für die breite Masse, die abseits wilder Zweiräder, Scooter sowie einiger toller Ideen auch für die Luft und das Wasser einfach nur erschwingliche Mobilität sucht, war nicht so viel dabei – was auf einer Messe der Möglichkeiten vielleicht auch nicht unbedingt der Fokus war … Deshalb darf man in vielen Fällen erstmal weiter träumen. Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein!
 

Gregor Soller
Chefredakteur VISION mobility

Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Werbung
Werbung

Jetzt kostenlos abonnieren

Weitere Editorials

Editorial Newsletter VISION mobility
Liebe Leserinnen und Leser, die Ent-Globalisierung hat nun auch die Fahrzeugbranche erreicht: Am Rande des Formel-E-Grand-Prix in Berlin trafen wir Nissan-CEO Makoto Uchida, mit ihm konnte man am Sonntag entspannt ...
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter VISION mobility
Liebe Leserinnen und Leser, mit diesem Newsletter möchten wir unseren treuen Leserinnen und Lesern Danke sagen, indem wir ein Jahresabonnement unseres Fachmagazins VISION mobility verlosen. Um an der Verlosung ...
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter VISION mobility
Liebe Leserinnen und Leser, China boomt – zumindest auf der Auto China 2024, auf der die Europäer (und Amerikaner) eher Nebenrollen spielten: Zwar waren Audi, BMW, Mercedes-Benz und VW ebenso vertreten wie Jaguar ...
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter VISION mobility
Liebe Leserinnen und Leser, diese Woche wird ganz im Zeichen der Auto China 2024 in Peking stehen. Dass sich die chinesischen Automessen und der Markt dort zurückmelden, spüren wir an zahlreichen Vorabmeldungen, die ...
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Editorial Newsletter VISION mobility
Liebe Leserinnen und Leser, Wissing holt die Keule raus: Nachdem er und seine Vorgänger eine echte Verkehrswende jahrelang einfach verschlafen haben, immer gern auch mal flankiert von Blockaden der anderen ...
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
Werbung
Werbung